Berichte
29.11.2017, 16:54 Uhr
Ballonaktion zum Lungenkrebstag
Internationaler Lungenkrebstag 2017

Zum Internationalen Lungenkrebstag, dem 17. November 2017, fanden in den Städten Hannover, Kassel, Leipzig, Weimar, Kiel und Berlin Luftballonaktionen statt, um auf die Erkrankung Lungenkrebs aufmerksam zu machen.

In Berlin lief diese Aktion auf dem Krankenhausgelände des DRK-Klinikums Berlin Mitte in der Drontheimer Straße. Im Rahmen der Veranstaltung wurden, nach Freigabe durch den Flughafen-Tower, gegen 15.00 Uhr 240 Luftballons mit Botschaften zum Lungenkrebstag in den Himmel geschickt.
Im Rahmen eines vom Tumorzentrum Berlin und der DRK-Klinik Berlin Mitte gesponserten kleinen Imbisses nahmen neben Mitgliedern der Selbsthilfegruppe auch Ärzte und Pflegekräfte des DRK-Klinikums, dortige Patienten mit ihren Angehörigen, Ärzte der Ev. Lungenklinik Berlin Buch und der Charite Berlin sowie zufällig vorbeikommende Passanten an der Aktion teil.
Trotz ausdrücklicher Einladung waren leider keine Vertreter der Medien erschienen.

In der Galerie sind ein paar Eindrücke aus Hannover, Weimar und Berlin

 
Bilderserie
Presseschau
Pressemeldung vom 03.11.2016
Bundestreffen und Jahreshauptversammlung 2016
Bundestreffen und 3. Jahreshauptversammlung des Bundesverbands Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. in Berlin Am 28. und 2...
mehr
Pressemeldung vom 02.11.2015
4. Treffen des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.
Im Mittelpunkt des 4. Bundestreffen des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. vom 29. - 31. Oktober in Berlin sta...
mehr
Pressemeldung vom 01.12.2014
Stellungnahme des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.
"Helfer mit Hintergedanken" Stellungnahme des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V....
mehr
Pressemeldung vom 20.11.2014
Jahresbericht 2014 des Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. sowie Aussichten auf das Jahr 2015
Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand der Aufbau des Bundesverbandes und die Einbindung der existenten Gruppen und E...
mehr
Pressemeldung vom 19.02.2014
1. Pressemitteilung
Selbsthilfegruppen wollen mit eigenem Bundesverband Vernetzung stärken...
mehr