Pressearchiv

Aktivitäten des Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e. V. auf dem DKK.

32. Deutscher Krebskongress 2016 in Berlin

Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) zeigte erstmals seinen neuen Display-Stand auf dem Deutschen Krebskongress vom 24. bis 26. Februar in Berlin.
Zur ständigen Standbesetzung zählten neben den drei Vorsitzenden, zwei Beisitzer und eine Standhelferin.
Trotz des ungünstigen Standplatzes der dem Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) vorgegeben war, war der Informationsaustausch mit den auf dem Kongress vertretenen anderen Selbsthilfegruppen und zu den anwesenden Institutionen, wie Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe usw. sehr rege.
Die drei Vorsitzenden und die beiden Beisitzer nahmen an verschiedenen Vorträgen und Sitzungen teil. Schwerpunkte waren hier u.a. Themen wie, die Selbsthilfe allg., neue Wege in der Stadieneinteilung des Lungenkarzinoms, komplementäre Onkologie, Ernährung bei Krebs, supportive uund palliative Patientenversorgung und Diagnostik beim Lungenkarzinom.
Erstmals, auf dem Deutschen Krebskongress, wurde den Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) die Möglichkeit eingeräumt in einer offiziellen Informationsstunde über seine Entstehung, seine Arbeit mit den Gruppen und seine Beteiligung an internationalen Gremien, sowie über seine Ziele zu berichten.
Am 27. Februar 2016, dem Publikumstag, war die Anwesendheit der Berliner Selbsthilfegruppe Lungenkrebs sehr gefragt. Das Interesse der Öffentlichkeit an der Arbeit der Selbsthilfe Lungenkrebs war erfreulich groß.


Informationsstand des (BSL) Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.

57. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)

Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) war erstmals mit einem Informationsstand auf dem DGP- Kongress in Leipzig vom 02. bis zum 05. März vertreten.

"the future of the fight against lung cancer" Brüssel, Nov 2015

Internationale Aktivitäten

Unter dem Titel "the future of the fight against lung cancer" hat LuCE (Lung Cancer Europe) als Mitglied im ECPC (European Cancer Patient Coalition) am 10. November in Brüssel ein Treffen mit Parlamentariern des Europäischen Parlaments organisiert.

Hilfe für Patienten.

Wir brauchen genau diese Innovationen.

"Viomedo" heißt die Plattform die in Zusammenarbeit von Tim Seithe und Stefan Nietert gegründet wurde.
Tim Seithe ist Mediziner und Stefan Nietert ist Softwareingenieur.
"Viomedo" hat eine digitale Plattform entwickelt, auf der sich Patienten über laufende Studien informieren können und bei Interesse eine Teilnahme anmelden können.

"Die Betroffenen wissen sehr wenig über die laufenden Studien", bestätigt Günter Kranz, Pressesprecher des (BSL) Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. in einem Interview mit der Deutschen Welle.
Eine Plattform, die über laufende Studien informiert und gewissermaßen Angebot uind Nachfrage regelt, ist aus der Sicht des Verbandes, deshalb sinnvoll. Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V., hat schon vor längerer Zeit Kontakt mit Tim Seithe aufgenommen und auch schon zwei Treffen mit Viomedo-Vertretern organisiert, um für diese Plattform zu werben.

www.viomedo.de

Neuer Therapieansatz bei Lungenkrebs.

Bei metastasiertem oder fortgeschrittenem nicht kleinzelligen Lungenkrebs sind die Therapiemöglichkeiten bisher begrenzt und die Prognose schlecht.

4. Treffen des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.

Im Mittelpunkt des 4. Bundestreffen des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. vom 29. - 31. Oktober in Berlin stand das Thema "Immuntherapeutische Ansätze in der Krebsmedizin". Mit Fachvorträgen und Exkursionen wurden die Teilnehmer umfänglich über die neuesten Entwicklungen informiert.

Zugleich wurde der Bundesvorstand neu gewählt.
Vorsitzende des Vorstandes sind: 

Frau Barbara Baysal aus Berlin
Frau Angelika Dahmann aus Oberhausen
Herr Werner Kleinert aus Düsseldorf.

Der Bundesverband vertritt die Interessen von mehr als zwanzig regionalen Mitgliedsgruppen im Bereich Selbsthilfe-Lungenkrebs  bundesweit.; Er wurde 2013 gegründet.


Berlin, 02.11.2015

Günter Kranz
Öffentlichkeitsarbeit


Jahresbericht 2014 des Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. sowie Aussichten auf das Jahr 2015

Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand der Aufbau des Bundesverbandes und die Einbindung der existenten Gruppen und Einzelakteure im Bereich der Selbsthilfe für Lungenkrebs. Im Jahr 2014 existierten  rund  44 Gruppen, die zum Teil in institutionalisierten Gruppen, zum Teil in lockeren Gesprächskreisen, geleitet von aktiven Einzelakteuren, sich organisiert hatten.  Hier wurden die bestehenden bisher persönlich gepflegten Kontakte unter dem Gesichtspunkt deren Einbindung in den Bundesverband intensiviert.


News-Ticker
Meldung vom 06.04.2017
LuCE Webinar
Am 20.März 2017 fand das erste LuCE Webinar statt, zum Thema Patientenvertretung im Hinblick auf den Zugang zu vers...
mehr
Günter Kranz
Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. bei der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft e.V. in Berlin
Am 18. Januar fand in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft unter der Schirmherrschaft des Herrn MdB Albani eine ...
mehr
christian schmitt-plank
Vorstellung in Brüssel
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE ...
mehr
Meldung vom 03.11.2016
Bundestreffen und 3. Jahreshauptversammlung
Bundestreffen und 3. Jahreshauptversammlung des Bundesverbands Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. in Berlin Am 28. und 2...
mehr
Meldung vom 08.08.2016
Werner Kleinert
Unser Vorstandsmitglied Werner Kleinert hat am 08.08.2016 seine letzte Reise angetreten. Stille, Leere, Traue...
mehr
Presseschau
Protokoll der Vorstandsitzung des (BSL) Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs.e.V.
 Ort:                Geschäfts...
mehr
Pressemeldung vom 09.12.2015
Bundestag verabschiedet Präventionsgesetz
Das Präventionsgesetz stärkt die Grundlagen für eine stärkere Zusammenarbeit der Sozialversicherungs...
mehr
Werner Kleinert
Lebensqualität bei Lungenkrebs
Diese Broschüre erhalten Sie kostenfrei bei : Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE ...
mehr
Pressemeldung vom 01.12.2014
Stellungnahme des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.
"Helfer mit Hintergedanken" Stellungnahme des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e.V....
mehr
Pressemeldung vom 19.02.2014
1. Pressemitteilung
Selbsthilfegruppen wollen mit eigenem Bundesverband Vernetzung stärken...
mehr